Aktuelle Fachartikel von Eric Schendel Scheidungsanwalt

Fachbibliothek auf anwalt-seiten.de

Juristische Bibliothek auf anwalt-seiten.de

Fachartikel von Anwältinnen und Anwälten auf www.Anwalt-Seiten.de

BGH am 05.11.2014: Wechselmodell und Kindesunterhalt

Eric Schendel Scheidungsanwalt in Familienrecht
18.12.2014

Befreit das Wechselmodell vom Kindesunterhalt?

In seiner Entscheidung vom 05.11.2014 hatte der Bundesgerichtshof darüber zu befinden, welche Auswirkungen das Wechselmodell auf den Kindesunterhalt hat. Der geschiedene Ehemann betreute die beiden gemeinschaftlichen minderjährigen Kinder (10 und 8 Jahre alt) an 6 von 14 Tagen. Er war vom Amtsgericht und Oberlandesgericht dennoch zur Zahlung von Kindesunterhalt verurteilt worden.

Grundsätzlich stellte der BGH fest, dass bei einem Wechselmodell kein Elternteil vom Barunterhalt für das Kind befreit wird.


BGH am 12.11.2014: Tricks im Zugewinnausgleich

Eric Schendel Scheidungsanwalt in Familienrecht
17.12.2014

Wie mindere ich mein Vermögen nach der Trennung um keinen Zugewinnausgleich zahlen zu müssen ?

Der Bundesgerichtshof hatte in seiner Entscheidung vom 12.11.2014 (XII ZB 469/13) über die Vermögensminderungen zwischen Trennung und Scheidung zu befinden.

Die zehnjährige Ehe wurde nach einjähriger Trennung im Mai 2009 rechtskräftig geschieden. Bei der Trennung verfügte der Ehemann noch über ein Geldmarktkonto mit einem Guthaben von 52.684,78 €. Zwischen der Trennung und der Scheidung hob er den Betrag ab. Der Verbleib des Geldes war unklar.


Lebenslanger Unterhalt nach 13 Jahren Ehe

Eric Schendel Scheidungsanwalt in Allgemeine Texte
06.11.2009

Der Bundesgerichtshof hat mit seinem Urteil vom 14.10.2009 einer Gymnasiallehrerin nach 13-jähriger Ehe einen lebenslangen Unterhalt von EUR 500 monatlich zugesprochen.


Neue Rechtsprechung des BGH zum Zugewinnausgleich

Eric Schendel Scheidungsanwalt in Familienrecht
12.06.2007

Wie ist ein Wohnrecht beim Zugewinnausgleich zu bewerten ?


Aufteilung des Hausrats

Eric Schendel Scheidungsanwalt in Familienrecht
20.02.2007

Schulden in der Ehe

Eric Schendel Scheidungsanwalt in Familienrecht
20.02.2007

Steuern und Unterhalt

Eric Schendel Scheidungsanwalt in Familienrecht
20.02.2007

Scheidung und Steuerklasse

Eric Schendel Scheidungsanwalt in Familienrecht
20.02.2007

Risiko Versorgungsausgleich

Eric Schendel Scheidungsanwalt in Familienrecht
20.02.2007

Reduzierung des Ehegattenunterhalts

Eric Schendel Scheidungsanwalt in Familienrecht
20.02.2007

Kategorien

Allgemeine Texte

126 Beiträge, letzer Beitrag vom 10.01.2017

Arbeitsrecht

99 Beiträge, letzer Beitrag vom 16.08.2017

Bau- und Architektenrecht

14 Beiträge, letzer Beitrag vom 22.08.2017

Erbrecht

21 Beiträge, letzer Beitrag vom 26.10.2016

Familienrecht

61 Beiträge, letzer Beitrag vom 01.11.2016

Insolvenzrecht

4 Beiträge, letzer Beitrag vom 03.08.2016

Medizinrecht

8 Beiträge, letzer Beitrag vom 15.11.2013

Miet- und Wohnungseigentumsrecht

54 Beiträge, letzer Beitrag vom 01.11.2016

Sozialrecht

7 Beiträge, letzer Beitrag vom 01.06.2016

Steuerrecht

15 Beiträge, letzer Beitrag vom 21.10.2015

Strafrecht

63 Beiträge, letzer Beitrag vom 21.10.2016

Verkehrsrecht

43 Beiträge, letzer Beitrag vom 12.09.2017

Versicherungsrecht

26 Beiträge, letzer Beitrag vom 22.09.2015

Verwaltungsrecht

22 Beiträge, letzer Beitrag vom 08.09.2016

Gewerblicher Rechtsschutz

14 Beiträge, letzer Beitrag vom 14.05.2014

Handels- und Gesellschaftsrecht

15 Beiträge, letzer Beitrag vom 01.09.2016

Urheber- und Medienrecht

26 Beiträge, letzer Beitrag vom 10.05.2016

Informationstechnologierecht

2 Beiträge, letzer Beitrag vom 24.05.2016

Bank- und Kapitalmarktrecht

18 Beiträge, letzer Beitrag vom 14.07.2016

Agrarrecht

1 Beiträge, letzer Beitrag vom 22.01.2013

Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.