Wie kann man eine Schneidung so schnell wie möglich durchziehen ? - Rechtsanwalt Rupprecht

Juristische Bibliothek auf anwalt-seiten.de - Fachartikel von Anwältinnen und Anwälten auf anwalt-seiten.de

Rechtsanwalt Stephan Rupprecht zum Thema Wie kann man eine Schneidung so schnell wie möglich durchziehen ?


Das könnte Sie auch interessieren:
?Online ?Scheidung? ? die billigere Alternative?

Oder sehen Sie unter folgenden Stichworten nach:

Wie kann man eine Schneidung so schnell wie möglich durchziehen ?

Abstract
Wenn sich die "Noch-Eheleute" einig sind, kann das ansonsten gelegentlich langwierige Scheidungsverfahren bedeutend verkürzt werden.

Haben es beide oder einer der Eheleute es eilig, wieder unverheiratet zu sein, bestehen mehrere Möglichkeiten, das Scheidungsverfahren zu beschleunigen.

1. Gemeinsame Sache

Das Familiengericht prüft für die Scheidung die Scheidungsvoraussetzungen.
Hier ist die Einhaltung der gesetzlichen Trennungszeit die wichtigste.

Sind sich beide Eheleute einig, möglichst schnell geschieden werden zu wollen, besteht die Möglichkeit im Scheidungsantrag übereinstimmend eine Trennung im Rechtssinne bereits in der Ehewohnung anzugeben.

Diese Angaben werden vom Gericht nicht hinterfragt oder gar geprüft, müssen aber selbstverständlich der Wahrheit entsprechen.

2. vorauseilender "Gehorsam"

Für die Scheidung ist grundsätzlich die Regelung des Versorgungsausgleichs notwendig.
Hierzu werden den Eheleuten vom Gericht nach Einzahlung der Gerichtskosten entsprechende Formulare zugesandt, die ausgefüllt wieder an das Gericht zurückgesandt werden müssen.

Hat Ihr Anwalt Ihnen diese Formulare bereits zuvor zukommen lassen, können Sie diese bereits mit dem Scheidungsantrag einreichen und haben so wenigsten drei Wochen Zeit "gewonnen".

3. gemeinsame Sache II

Bevor der Scheidungsantrag eingereicht wird, sollten sich die Eheleute über sämtliche Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Scheidung bereits geeinigt haben. Sollte auch nur eine "Folgesache" gerichtlich entschieden werden müssen, so kann dies die Scheidung über Jahre verzögern.

Autor: Rechtsanwalt Stephan Rupprecht



Das könnte Sie auch interessieren:
?Online ?Scheidung? ? die billigere Alternative?

Oder sehen Sie unter folgenden Stichworten nach:


Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Anwaltskosten berechnen Suchen in unserer Fachbibliothek Online Rechtsberatung mit AnwaltOnline