Urhebervertragsrecht - Einräumung von Nutzungsrechten durch Lizenzverträge - Rechtsanwalt Röttger

Juristische Bibliothek auf anwalt-seiten.de - Fachartikel von Anwältinnen und Anwälten auf anwalt-seiten.de

Rechtsanwalt LL.M. Tobias Röttger zum Thema Urhebervertragsrecht - Einräumung von Nutzungsrechten durch Lizenzverträge


Das könnte Sie auch interessieren:
Verwertungsrechte des Urhebers - Was wird geregelt und welche Verwertungsrechte existieren?

Oder sehen Sie unter folgenden Stichworten nach:

Urhebervertragsrecht - Einräumung von Nutzungsrechten durch Lizenzverträge

Abstract
Da weder die Urheberrechte noch die Verwertungsrechte als Ganzes übertragen werden können muss der Urheber Nutzungsrechte an dem Werk einräumen, wenn Dritte das Werk nutzen wollen. Dies erfolgt in der Praxis durch entsprechende Nutzungs- und Lizenzverträge.

Das Urhebervertragsrecht befasst sich mit den vertraglichen Beziehungen zwischen dem Urheber und dem Verwerter (primäres Urhebervertragsrecht) sowie mit dem Verhältnis zwischen den Verwertern untereinander (sekundäres Urhebervertragsrecht).

Da weder die Urheberrechte noch die Verwertungsrechte als Ganzes übertragen werden können muss der Urheber Nutzungsrechte an dem Werk einräumen, wenn Dritte das Werk nutzen wollen. Dies erfolgt in der Praxis durch entsprechende Nutzungs- und Lizenzverträge.

Das Urhebervertragsrecht befasst sich mit den vertraglichen Beziehungen zwischen dem Urheber und dem Verwerter (primäres Urhebervertragsrecht) sowie mit dem Verhältnis zwischen den Verwertern untereinander (sekundäres Urhebervertragsrecht).

Die Vertragsgestaltung im Urheberrecht gestaltet sich in der Praxis oftmals sehr umfangreich, da nur ein umfassender Vertrag die Interessen der Beteiligten angemessen absichern kann.

Essentielle Bestandteile eines urheberrechtlichen Vertrages sind insbesondere Regelungen zu

Umfang der Rechteübertragung
Beschränkung auf bestimmte Nutzungsarten
Haftung des Lizenznehmers / Dritten
örtliche, zeitliche, inhaltliche Beschränkungen
künftige Nutzungsarten
Vergütungsvereinbarung

Autor: Rechtsanwalt LL.M. Tobias Röttger



Das könnte Sie auch interessieren:
Verwertungsrechte des Urhebers - Was wird geregelt und welche Verwertungsrechte existieren?

Oder sehen Sie unter folgenden Stichworten nach:


Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.

Anwaltskosten berechnen Suchen in unserer Fachbibliothek Online Rechtsberatung mit AnwaltOnline