Durchsuchung der eigenen Wohnung

Juristische Bibliothek auf anwalt-seiten.de - Fachartikel von Anwältinnen und Anwälten auf anwalt-seiten.de

Rechtsanwalt Michael Steinhauer zum Thema Durchsuchung der eigenen Wohnung

Top Schlagworte: Wohnung Fragen Polizei

an Rechtsanwalt Michael Steinhauer schreiben

Keine schöne Vorstellung, wenn die Polizei vor der Tür steht und in die Wohnung möchte.

Auf meinem Blog habe ich mal einige nützliche Tipps aufgeschrieben, die bei einer Wohnungsdurchsuchung zu beachten sind:

https://rechtsanwalt-steinhauer.de/strafrecht/durchsuchung-der-wohnung-verhaltensregeln/

Bei Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.




Durchsuchen



Artikel - Info

Datum: 13.10.2020
zuletzt überarbeitet: 13.10.2020
  6 mal gelesen.

Strafrecht

Rechtsanwalt Michael Steinhauer
Rechtsanwalt Steinhauer
54290 Trier
Permalink

Autor: Rechtsanwalt Michael Steinhauer    an Rechtsanwalt Michael Steinhauer schreiben

Gesetze zum Thema:
AO 1977 § 8
Abgabenordnung
Wohnsitz
Einen Wohnsitz hat jemand dort, wo er eine Wohnung unter Umständen innehat, die darauf schließen lassen, dass er die Wohnung beibehalten und benutzen wird....
ZPO § 179
Zustellung bei verweigerter Annahme
Wird die Annahme des zuzustellenden Schriftstücks unberechtigt verweigert, so ist das Schriftstück in der Wohnung oder in dem Geschäftsraum zurückzulassen. Hat der Zustellungsadressat keine Wohnung oder ist kein Geschäftsraum vorhanden, ist das zuzustellende Schriftstück zurückzusenden. Mit der Annahmeverweigerung gilt das Schriftstück als zugestellt....
BGB § 573a
Bürgerliches Gesetzbuch
Erleichterte Kündigung des Vermieters
(1) Ein Mietverhältnis über eine Wohnung in einem vom Vermieter selbst bewohnten Gebäude mit nicht mehr als zwei Wohnungen kann der Vermieter auch kündigen, ohne dass es eines berechtigten Interesses im Sinne des § 573 bedarf. Die Kündigungsfrist verlängert sich in diesem Fall um drei Monate.(2) Absatz 1 gilt entsprechend für Wohnraum innerhalb der vom Vermieter selbst bewohnten Wohnung, sofern de...

Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.