Führerschein weg Promillegrenzen im Straßenverkehr

Juristische Bibliothek auf anwalt-seiten.de - Fachartikel von Anwältinnen und Anwälten auf anwalt-seiten.de

Rechtsanwalt Michael Steinhauer zum Thema Führerschein weg Promillegrenzen im Straßenverkehr

Top Schlagworte: Straßenverkehr Führerschein Fahrverbot

an Rechtsanwalt Michael Steinhauer schreiben

Ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO) oder eine Verkehrsstraftat kann ein Führerscheinentzug und ein Fahrverbot zur Folge haben.

In meinem Blog finden Sie einen Artikel über den Führerscheinverlust durch den Konsum von Alkohol:

https://rechtsanwalt-steinhauer.de/verkehrsrecht/fuehrerschein-weg-promillegrenzen-im-strassenverkehr/

Bei Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.




Durchsuchen



Artikel - Info

Datum: 13.10.2020
zuletzt überarbeitet: 13.10.2020
  5 mal gelesen.

Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Michael Steinhauer
Rechtsanwalt Steinhauer
54290 Trier
Permalink

Autor: Rechtsanwalt Michael Steinhauer    an Rechtsanwalt Michael Steinhauer schreiben

Gesetze zum Thema:
StGB § 315e
Strafgesetzbuch
Schienenbahnen im Straßenverkehr
Soweit Schienenbahnen am Straßenverkehr teilnehmen, sind nur die Vorschriften zum Schutz des Straßenverkehrs (§§ 315b und 315c) anzuwenden....
StVO 2013 § 48
Straßenverkehrs-Ordnung
Verkehrsunterricht
Wer Verkehrsvorschriften nicht beachtet, ist auf Vorladung der Straßenverkehrsbehörde oder der von ihr beauftragten Beamten verpflichtet, an einem Unterricht über das Verhalten im Straßenverkehr teilzunehmen....
StVO 2013 § 1
Straßenverkehrs-Ordnung
Grundregeln
(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird....

Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.