Reitlehrer muss nicht bei jedem Reitunfall haften

Juristische Bibliothek auf anwalt-seiten.de - Fachartikel von Anwältinnen und Anwälten auf anwalt-seiten.de

Rechtsanwältin Jasmin Pesla zum Thema Reitlehrer muss nicht bei jedem Reitunfall haften

Top Schlagworte: Frankfurt Unfall Oberlandesgericht

Nicht jede Sorgfaltsmaßnahme verhindert immer einen Unfall
Nicht jede Pflichtverletzung eines Reitlehrers begründet also bei einem Reitunfall einen Schadenersatzanspruch. Der Fehler des Reitlehrers muss immer viel mehr auch direkt mit dem Unfall ursächlich zusammenhängen, so entschied das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem bekanntgegebenen Urteil Az.: 4 U 162/12 Frankfurt am Main / Ihre Rechtsanwältin Jasmin Pesla, tätig auch im Tierrecht / Hunderecht / Anwalt Neuhaus am Rennweg




Durchsuchen



Artikel - Info

Datum: 15.04.2020
zuletzt überarbeitet: 15.04.2020
  0 mal gelesen.

Verwaltungsrecht

Rechtsanwältin Jasmin Pesla
Kanzlei Jasmin Pesla
98724 Neuhaus am Rennweg
Permalink

Autor: Rechtsanwältin Jasmin Pesla

Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.