VwGO § 56a

7. Abschnitt Allgemeine Verfahrensvorschriften VwGO § 56a BGBl I 1960, 17 Verwaltungsgerichtsordnung Neugefasst durch Bek. v. 19.3.1991 I 686;

(1) Sind gleiche Bekanntgaben an mehr als fünfzig Personen erforderlich, kann das Gericht für das weitere Verfahren die Bekanntgabe durch öffentliche Bekanntmachung anordnen. In dem Beschluß muß bestimmt werden, in welchen Tageszeitungen die Bekanntmachungen veröffentlicht werden; dabei sind Tageszeitungen vorzusehen, die in dem Bereich verbreitet sind, in dem sich die Entscheidung voraussichtlich auswirken wird. Der Beschluß ist den Beteiligten zuzustellen. Die Beteiligten sind darauf hinzuweisen, auf welche Weise die weiteren Bekanntgaben bewirkt werden und wann das Dokument als zugestellt gilt. Der Beschluß ist unanfechtbar. Das Gericht kann den Beschluß jederzeit aufheben; es muß ihn aufheben, wenn die Voraussetzungen des Satzes 1 nicht vorlagen oder nicht mehr vorliegen.

(2) Die öffentliche Bekanntmachung erfolgt durch Aushang an der Gerichtstafel oder durch Einstellung in ein elektronisches Informationssystem, das im Gericht öffentlich zugänglich ist und durch Veröffentlichung im Bundesanzeiger sowie in den im Beschluss nach Absatz 1 Satz 2 bestimmten Tageszeitungen. Sie kann zusätzlich in einem von dem Gericht für Bekanntmachungen bestimmten Informations- und Kommunikationssystem erfolgen. Bei einer Entscheidung genügt die öffentliche Bekanntmachung der Entscheidungsformel und der Rechtsbehelfsbelehrung. Statt des bekannt zu machenden Dokuments kann eine Benachrichtigung öffentlich bekannt gemacht werden, in der angegeben ist, wo das Dokument eingesehen werden kann. Eine Terminbestimmung oder Ladung muss im vollständigen Wortlaut öffentlich bekannt gemacht werden.

(3) Das Dokument gilt als an dem Tage zugestellt, an dem seit dem Tage der Veröffentlichung im Bundesanzeiger zwei Wochen verstrichen sind; darauf ist in jeder Veröffentlichung hinzuweisen. Nach der öffentlichen Bekanntmachung einer Entscheidung können die Beteiligten eine Ausfertigung schriftlich anfordern; darauf ist in der Veröffentlichung gleichfalls hinzuweisen.


anwalt-seiten.de stellt frei verfügbare Gesetzestexte sorgfältig nach neuestem Stand der Technik zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass trotz allem ausschließlich die gedruckte Fassung der Bundesdruckerei rechtsgültig ist.


VwGO Inhaltsübersicht
VwGO § 1
VwGO § 2
VwGO § 3
VwGO § 4
VwGO § 5
VwGO § 6
VwGO (XXXX) §§ 7 bis 8 (weggefallen)
VwGO § 9
VwGO § 10
VwGO § 11
VwGO § 12
VwGO § 13
VwGO § 14
VwGO § 15
VwGO § 16
VwGO § 17
VwGO § 18
VwGO § 19
VwGO § 20
VwGO § 21
VwGO § 22
VwGO § 23
VwGO § 24
VwGO § 25
VwGO § 26
VwGO § 27
VwGO § 28
VwGO § 29
VwGO § 30
VwGO § 31
VwGO § 32
VwGO § 33
VwGO § 34
VwGO § 35
VwGO § 36
VwGO § 37
VwGO § 38
VwGO § 39
VwGO § 40
VwGO § 41
VwGO § 42
VwGO § 43
VwGO § 44
VwGO § 44a
VwGO § 45
VwGO § 46
VwGO § 47
VwGO § 48
VwGO § 49
VwGO § 50
VwGO § 51
VwGO § 52
VwGO § 53
VwGO § 54
VwGO § 55
VwGO § 55a
VwGO § 55b
VwGO § 55c Formulare; Verordnungsermächtigung
VwGO § 56
VwGO § 56a
VwGO § 57
VwGO § 58
VwGO § 59 (weggefallen)
VwGO § 60
VwGO § 61
VwGO § 62
VwGO § 63
VwGO § 64
VwGO § 65
VwGO § 66
VwGO § 67
VwGO § 67a
VwGO § 68
VwGO § 69
VwGO § 70
VwGO § 71 Anhörung
VwGO § 72
VwGO § 73
VwGO § 74
VwGO § 75
VwGO § 76
VwGO § 77
VwGO § 78
VwGO § 79
VwGO § 80
VwGO § 80a
VwGO § 80b
VwGO § 81
VwGO § 82
VwGO § 83
VwGO § 84
VwGO § 85
VwGO § 86
VwGO § 86a
VwGO § 87
VwGO § 87a
VwGO § 87b
VwGO § 88
VwGO § 89
VwGO § 90
VwGO § 91
VwGO § 92
VwGO § 93
VwGO § 93a
VwGO § 94
VwGO § 95
VwGO § 96
VwGO § 97
VwGO § 98
VwGO § 99
VwGO § 100
VwGO § 101
VwGO § 102
VwGO § 102a
VwGO § 103
VwGO § 104
VwGO § 105
VwGO § 106
VwGO § 107
VwGO § 108
VwGO § 109
VwGO § 110
VwGO § 111
VwGO § 112
VwGO § 113
VwGO § 114
VwGO § 115
VwGO § 116
VwGO § 117
VwGO § 118
VwGO § 119
VwGO § 120
VwGO § 121
VwGO § 122
VwGO § 123
VwGO § 124
VwGO § 124a
VwGO § 125
VwGO § 126
VwGO § 127
VwGO § 128
VwGO § 128a
VwGO § 129
VwGO § 130
VwGO § 130a
VwGO § 130b
VwGO § 131
VwGO § 132
VwGO § 133
VwGO § 134
VwGO § 135
VwGO § 136
VwGO § 137
VwGO § 138
VwGO § 139
VwGO § 140
VwGO § 141
VwGO § 142
VwGO § 143
VwGO § 144
VwGO § 145
VwGO § 146
VwGO § 147
VwGO § 148
VwGO § 149
VwGO § 150
VwGO § 151
VwGO § 152
VwGO § 152a
VwGO § 153
VwGO § 154
VwGO § 155
VwGO § 156
VwGO § 157
VwGO § 158
VwGO § 159
VwGO § 160
VwGO § 161
VwGO § 162
VwGO § 163
VwGO § 164
VwGO § 165
VwGO § 165a
VwGO § 166
VwGO § 167
VwGO § 168
VwGO § 169
VwGO § 170
VwGO § 171
VwGO § 172
VwGO § 173
VwGO § 174
VwGO § 175
VwGO § 176
VwGO § 177 (weggefallen)
VwGO (XXXX) §§ 178 und 179
VwGO § 180
VwGO (XXXX) §§ 181 und 182
VwGO § 183
VwGO § 184
VwGO § 185
VwGO § 186
VwGO § 187
VwGO § 188
VwGO § 188a
VwGO § 188b
VwGO § 189
VwGO § 190
VwGO § 191
VwGO § 192
VwGO § 193
VwGO § 194
VwGO § 195