Beschwerde

Fachartikel zum Rechtsbegriff / Schlagwort
Keine Unterhaltsherabsetzung bei 33-jähriger Ehe Rechtsanwalt Dr. Michael Zecher
17.02.2012, zuletzt überarbeitet 17.02.2012

Hat eine Ehe über 30 Jahre gedauert und sind ehebedingte Nachteile eingetreten, so kann dies sowohl einer Unterhaltsbefristung als auch einer Unterhaltsherabsetzung entgegenstehen. OLG Hamm, Beschl. v. 16.5.2011 — 11-8 UF 246/10

Das Direktionsrecht des Arbeitgebers Rechtsanwalt Gerd Müller
08.11.2006, zuletzt überarbeitet 08.11.2006

Unter dem Direktionsrecht des Arbeitgebers versteht man das Recht des Arbeitgebers, die konkrete Leistungspflicht, also die Einzelheiten der vom Arbeitnehmer laut Arbeitsvertrag zu erbringenden Leistungen, näher zu bestimmen.

Die aus dem Direktionsrecht resultierende Weisungsbefugnis des Arbeitgebers erstreckt sich grundsätzlich auf Ort, Zeit, Inhalt und Art und Weise der vom Arbeitnehmer zu erbringenden Leistung.

1. Ort der Arbeitsleistung