Durchsuchung

Fachartikel zum Rechtsbegriff / Schlagwort
Der rechtswidrige Durchsuchungsbeschluss Rechtsanwalt Frank M. Peter
24.03.2016, zuletzt überarbeitet 24.03.2016

Ist der festgestellte rechtswidrige Durchsuchungsbeschluss ein echter Sieg für den Mandanten und seinem Strafverteidiger oder leider doch nur ein Pyrrhussieg?

Das Bundesverfassungsgericht entschied erst vor kurzem (erneut), dass zumindest ein Sieg (wie man auch immer diesen nun nennen und werten will) möglich ist (BVerfG, Beschl. Vom 16.04.2015 – 2 BvR 440/14).

Soweit so gut.

In dem vorliegenden Fall ging es um eine Durchsuchung einer Steuerberater-/Wirtschaftsprüferkanzlei.

Durchsuchung, Beschlagnahme, Untersuchungshaft - Die Rückkehr der Inquisition? Rechtsanwältin Sabine Birken
16.11.2013, zuletzt überarbeitet 16.11.2013

http://www.brainguide.de/upload/publication/1f/27n55/08e3943940c57af67f36adbbc2d6fcee_1339431220.pdf

Ratgeber zum Strafprozess - Teil 3 Rechtsanwalt Markus Böhmer
10.05.2012, zuletzt überarbeitet 10.05.2012

26. Wie verhalte ich mich bei einer Durchsuchung meiner Wohn- oder Geschäftsräume?

Wichtig ist zunächst, dass keinerlei Handlungen geschehen, die als Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gesehen werden könnte – solche sind nämlich strafbar. Das gilt grundsätzlich selbst dann, wenn die Durchsuchung rechtswidrig zu sein scheint.

Besitz von Kinderpornographie - Strafverfahren § 184 b StGB Rechtsanwalt MM STEFFEN LINDBERG
01.10.2010, zuletzt überarbeitet 25.11.2010

WAS TUN, WENN ICH BESCHULDIGTER BIN?

Sexualstrafrecht: Durchsuchung wegen Kinderpornographie § 184b StGB - Operation Susi hat in Kassel begonnen! Rechtsanwalt Thomas M. Amann
21.01.2009, zuletzt überarbeitet 21.01.2009

Erneuter Großeinsatz der Polizei und Staatsanwaltschaft gegen Kinderpornografie. Im Rahmen von bundesweiten Durchsuchungen, die Ihren Ursprung in Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kassel haben, haben Fahnder bislang etwa 470 Wohnungen in ganz Deutschland durchsucht. Ziel der Operation unter dem Namen \"Susi\" ist - wie bei den vorangegangenen Operationen \"Himmel\" oder \"Macy\" eine große illegale Tauschbörse für Filme und Fotos mit kinderpornografischem Inhalt.

Durchsuchung und Beschlagnahme bei Verdacht des Besitzes von Kinderpornographie. Rechtsanwalt Thomas M. Amann
30.12.2007, zuletzt überarbeitet 31.12.2007

Ins Visier der Ermittler und damit in den Fokus Strafrecht kann man(n) leicht geraten. So wenn man z.B. (Spam-) Mails mit kinderpornographischen Inhalten erhält oder wenn man bspw. auf der Suche nach \"normalen\" Erotikclips einem Link folgt und nach dem Herunterladen und Öffnen des Clips feststellt, dass es sich um einen kinderpornografischen Clip handelt. Selbst ein umgehendes Löschen der Datei kann die bereits im Internet hinterlassenen Spuren nicht mehr vernichten, denn im Internet surft niemand anonym. Jede aufgerufene Seite wird in der Registry des eigenen Computers gespeichert.