Linderung

Fachartikel zum Rechtsbegriff / Schlagwort

Suchen


Heilmittelwerberecht – Was versteht man unter dem Begriff des Heilmittelwerberechts? Rechtsanwalt LL.M. Karsten Gulden
10.09.2012, zuletzt überarbeitet 10.09.2012

Im Bereich der Werbung mit Heilmitteln ist die Gefahr der unsachgemäßen Beeinflussung der angesprochenen Verkehrskreise, insbesondere Verbraucher, sehr hoch.
Aus diesem Grunde regelt das Heilmittelwerbegesetz (HWG) die zulässige Bewerbung von Heilmitteln. Dies sind im einzelnen Arzneimittel im Sinne des § 2 Arzneimittelgesetz (AMG), Medizinprodukte gemäß § 3 Medizinproduktegesetz (MPG) und andere Mittel, Verfahren, Behandlungen und Gegenstände, soweit sich die Werbeaussage auf die Erkennung, Beseitigung oder Linderung von Krankheiten bezieht.