Mediation

Fachartikel zum Rechtsbegriff / Schlagwort
Mediation bei Scheidung und Trennung Rechtsanwalt Heiko Ritter
21.03.2010, zuletzt überarbeitet 26.03.2010

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren, in dem die Parteien mit Hilfe einer neutralen Person im Gespräch miteinander eigene Lösungen entwickeln und im Ergebnis verbindlich durch eine Vereinbarung beschließen.Hierbei werden bei den Entscheidungen das Verständnis, dass die Parteien von sich selbst und von dem anderen haben sowie die objektiven Lebensbedingungen berücksichtigt.

Schöner Trennen durch Mediation Rechtsanwalt Sebastian Windisch
21.04.2009, zuletzt überarbeitet 21.04.2009

Mittlerweile wird in Deutschland mehr als jede dritte Ehe geschieden. Die finanziellen und emotionalen Kosten sind dabei in der Regel enorm hoch. Dass am Ende alle Beteiligten in irgendeiner Form Verlierer sind, kann die Mediation verhindern: Statt gerichtliche Entscheidungen hinnehmen zu müssen, können Paare und Familien Konflikte (Scheidung, Streit um Unterhalt / Umgang, Vermögen etc.) mit Hilfe eines Mediators außergerichtlich klären.