Nacherfüllung

Fachartikel zum Rechtsbegriff / Schlagwort
Gewährleistung und Garantie - Was sind die Unterschiede Rechtsanwalt Dr. Kevin Grau
02.04.2008, zuletzt überarbeitet 02.04.2008

Gewährleistung (Mängelhaftung)

Pferdekaufrecht - Kurzüberblick Rechtsanwalt Frank Richter
10.02.2006, zuletzt überarbeitet 07.11.2006

Das gekaufte Pferd ist frei von Sachmängeln zu liefern. Das ist dann der Fall, wenn das Pferd beim Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hat, oder wenn es sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet.

Sofern keine Vereinbarungen über die Beschaffenheit oder die beabsichtigte Verwendung des Pferdes getroffen worden sind, ist die „gewöhnliche Verwendung“ bzw. die „Beschaffenheit bei Sachen der gleichen Art“ maßgeblich.