Schwiegerkind

Fachartikel zum Rechtsbegriff / Schlagwort
Seit 01.09.2009: Zugewinnfalle, geschenkte Elternimmobilien Rechtsanwältin Gabriele Lindhofer
13.01.2015, zuletzt überarbeitet 13.01.2015

Ehepaare, die von einem Elternteil zu Lebzeiten bereits eine Immobilie übertragen erhalten haben, aber mit Rückübertragungsvorbehalt im Falle einer Scheidung, müssen alle notariellen Verträge überprüfen, die vor dem 01.09.2009 geschlossen wurden.

Kettenschenkungen zwischen Verwandten Rechtsanwalt Dr. Michael Zecher
09.12.2011, zuletzt überarbeitet 09.12.2011

Die Konsequenz ist, dass nur ein Freibetrag von 20 000,-- EURO ( nicht 400 000,-- EURO ) in Frage kommt und der Tarif nicht mit 7 %, sondern mit 15 % startet.