Weisungsgebundenheit

Fachartikel zum Rechtsbegriff / Schlagwort
Sozialversicherungspflicht bei GmbH-Geschäftsführern Rechtsanwältin Susanne Schäfer
20.02.2015, zuletzt überarbeitet 20.02.2015

Auch wenn Geschäftsführer einer GmbH arbeitsrechtlich nicht als Arbeitnehmer gelten, im Verhältnis zu Arbeitnehmern eine Arbeitgeberfunktion wahrnehmen und in der Regel keinen Weisungen Dritter bezüglich Zeit, Art und Ort ihrer Arbeitsleistung unterliegen, können Geschäftsführer sozialversicherungsrechtlich Beschäftigte nach § 7 SGB IV und damit sozialversicherungspflichtig sein.