Wochen

Fachartikel zum Rechtsbegriff / Schlagwort

Suchen


2017_II Newsletter Internationales Vertragsrecht - Lizenzrecht - GmbH-Recht - Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht Yves Heinze
26.04.2019, zuletzt überarbeitet 26.04.2019

1. INTERNATIONALES HANDELSRECHT / VERTRAGSRECHT / LIZENZRECHT

Vergütung bei Krankheit Rechtsanwalt Hans-Georg Rumke
15.05.2015, zuletzt überarbeitet 15.05.2015

Vergütung bei Krankheit
- Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall-

Jeder Arbeitnehmer der infolge der Krankheit arbeitsunfähig wird, hat Anspruch auf Fortzahlung seiner bisherigen Vergütung ( § 3 Abs. 1 EFZG).

Dieser Anspruch steht auch geringfügig beschäftigten Arbeitnehmern zu.

Der Urlaubsanspruch Rechtsanwalt Hans-Georg Rumke
15.03.2012, zuletzt überarbeitet 15.03.2012

Der Urlaubsanspruch

Mindesturlaub

Der gesetzliche Mindesturlaub beträgt jährlich mindestens 24 Werktage. Schwerbehinderte haben zusätzlich 5 Arbeitstage Urlaub. Tarifvertraglich ist oft ein höherer Urlaubsanspruch geregelt.

Fristlose Kündigung und was nun? Rechtsanwalt Philipp Krasel
06.09.2007, zuletzt überarbeitet 06.09.2007

Nach Erhalt einer fristlosen Kündigung stellt sich für den gekündigten Arbeitnehmer regelmäßig die Frage, ob bzw. wie er dagegen vorgehen kann.

Vorauszuschicken ist, dass dem gekündigten Arbeitnehmer hierzu nicht viel Zeit zum überlegen bleibt.
Das Gesetz verlangt, dass eine Kündigungsschutzklage innerhalb einer Frist von drei Wochen nach Zugang der Kündigung bei Gericht eingereicht wird.

Die Kündigung im Ausbildungsverhältnis Rechtsanwalt Jörg Halbe LL.M. oec.
02.08.2006, zuletzt überarbeitet 02.08.2006

Die Kündigung im Ausbildungsverhältnis