Juristische Bibliothek

Aktuell in der Fachbibliothek

2020_I_Newsletter_Int. Vertragsrecht_GmbH-Recht_Lizenzrecht_Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht Yves Heinze
31.08.2021, zuletzt überarbeitet 31.08.2021

1. INTERNATIONALES HANDELSRECHT u.  VERTRAGSRECHT

1.1. U.S. Court of Appeals 9th, March 30, 2020: Produkthaftung / Gerichtsstand/ Rechtswahl

2019_II_News_Arbeitsrecht_HEINZE_RECHTSANWAELTE Rechtsanwalt Arbeitsrecht Yves Heinze
31.08.2021, zuletzt überarbeitet 31.08.2021

BAG 24.09.2019: kein Urlaub in Freistellungsphase Altersteilzeit

2019_II_News_Arbeitsrecht_HEINZE_RECHTSANWAELTE Rechtsanwalt Arbeitsrecht Yves Heinze
31.08.2021, zuletzt überarbeitet 31.08.2021

BAG 24.09.2019: kein Urlaub in Freistellungsphase Altersteilzeit

2019_I_News_Arbeitsrecht_HEINZE_RECHTSANWAELTE Rechtsanwalt Arbeitsrecht Yves Heinze
31.08.2021, zuletzt überarbeitet 31.08.2021

 

HEINZE – RECHTSANWÄLTE JENA

ARBEITSRECHT NEWS I/2019

Leutragraben 1 (Jentower), 07743 Jena, Tel: 03641/2173-10

www.heinze-law.com

BAG 16.05.2019: Schadensersatz wg. verweigerter Wiedereingliederung

Erbrecht aktuell: Eröffnung der Kopie eines gemeinschaftlichen Testaments Rechtsanwältin Christiane Zollner
25.08.2021, zuletzt überarbeitet 25.08.2021

Zollner Rechtsberatung stellt aktuelle Gerichtsurteile kurz und verständlich dar. Heute mit einem Urteil aus dem Bereich des Erbrechts. Es handelt sich um eine Entscheidung des Oberlandesgerichts München vom 07.04.2021 (OLG München, Beschluss v. 07.04.2021 – 31 Wx 108/21).

 

1. Das Urteil

Nachgewährung von Urlaub bei coronabedingter Quarantäne? Rechtsanwältin Katharina Lieben-Obholzer
23.08.2021, zuletzt überarbeitet 23.08.2021

Entscheidung des Arbeitsgerichts Bonn, Urteil vom 07.07.2021, Aktenzeichen: 2 Ca 504/21

Arbeitgeber sollten schnell handeln: Nach einer Entscheidung des ArbG Bonn besteht kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Nachgewährung von Urlaubstagen bei einer Quarantäneanordnung wegen einer Infektion mit dem Coronavirus.  

Eine behördliche Quarantäneanordnung steht einem ärztlichen Zeugnis über die Arbeitsunfähigkeit nicht gleich. Die Beurteilung der Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers obliegt alleine dem behandelnden Arzt.

Zerbrochene Bruchteilsgemeinschaft Rechtsanwalt Dominic Döring
09.08.2021, zuletzt überarbeitet 09.08.2021

Komm wir werfen unser Geld zusammen und kaufen / bauen ein Haus zur Absicherung und Vorsorge fürs Alter.

Lässt man die typische Erben- bzw. Gütergemeinschaft und die Wohnungseigentumsgesellschaften mal gedanklich heraus, bleibt eines besondere Form übrig, die in letzter Zeit die Anwaltschaft zunehmend in der Beratung beschäftigt:

Die Bruchteilsgemeinschaft (§§ 903, 741, 1008 ff. BGB)

Fünf Irrtümer im Erbrecht! Rechtsanwältin Christiane Zollner
28.07.2021, zuletzt überarbeitet 28.07.2021

Zollner Rechtsberatung erklärt wichtige Fakten rund um das Erbrecht und räumt mit weit verbreiteten Irrtümern auf.

1. Der letzte Wille

Beitragspflicht während der coronabedingten Schließung der Fitnessstudios Rechtsanwältin Martina Schürmann
23.07.2021, zuletzt überarbeitet 23.07.2021

Während der coronabedingten Schließung der Fitnessstudios wurde ich häufig von Mandanten gefragt, ob sie weiter ihre Mitgliedsbeiträge zahlen müssen, auch wenn sie nicht trainieren können. Häufig wurden die Monatsbeiträge einfach weiter abgebucht. Ich habe empfohlen, die abgebuchten Beiträge zurückzubuchen, da in der Zeit der Schließung keine Beitragspflicht besteht.

Meine Auffassung zur Beitragspflicht während des Schließungszeitraums hat das Landgericht Osnabrück in seinem Urteil vom 09.07.2021, Az. 2 S 35/21 nunmehr bestätigt.

Betriebsbedingte Kündigung wegen Corona? Zollner Rechtsberatung klärt auf! Rechtsanwältin Christiane Zollner
07.07.2021, zuletzt überarbeitet 07.07.2021

Die Corona-Pandemie hat den Betrieben in Deutschland stark zugesetzt. Viele Unternehmer bangen um ihre Existenz und Arbeitnehmer haben Angst ihren Job zu verlieren. Zollner Rechtsberatung beschäftigt sich heute mit der Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen eine betriebsbedingte Kündigung aufgrund der Corona-Krise wirksam ausgesprochen werden kann.

1. Ausspruch einer betriebsbedingten Kündigung wegen der Corona-Krise