Anbieterkennung des Profilinhabers

Impressum

Kanzlei am Steinmarkt
Rechtsanwalt Georg Kuchenreuter (Partner)
Rechtsanwalt Dr. Andreas Stangl (Partner)
Rechtsanwalt Andreas Alt (Partner)
Rechtsanwältin Martina Niemeier-Greiner (angestellte Rechtsanwältin)
Rechtsanwalt Konrad Alt (angestellter Rechtsanwalt)
Steinmarkt 12, 4. Stock
93413 Cham
Telefon: 0 99 71/8 54 00
Fax: 0 99 71/4 01 80
E-Mail: info@kanzlei-am-steinmarkt.de
Internet: www.kanzlei-am-steinmarkt.de

Rechtsform, Berufsbezeichnung und zuständige Kammer

Die in der Kanzlei am Steinmarkt tätigen Rechtsanwälte sind in einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB) tätig. Partner der PartGmbB sind Rechtsanwalt Georg Kuchenreuter, Rechtsanwalt Dr. Andreas Stangl und Rechtsanwalt Andreas Alt. Rechtsanwältin Martina-Niemeier-Greiner und Rechtsanwalt Konrad Alt sind als angestellte Rechtsanwälte in der PartGmbB tätig. Alle in der Kanzlei tätigen Anwälte sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwälte zugelassen. Sie gehören der zuständigen Rechtsanwaltskammer Nürnberg für den Oberlandesgerichtsbezirk Nürnberg, Fürther Straße 115, 90429 Nürnberg -Gerichtsfach Nummer 1, Telefon: 09 11/9 26 33-0, Fax: 09 11/9 26 33-33, E-Mail: info@rak-nbg.de, Internet: www.rak-nbg.de an.

Die Berufshaftpflichtversicherung mit Geltungsbereich für das gesamt EU – Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum besteht bei der Allianz – Versicherung AG, 10900 Berlin. Die Umsatzsteuer – ID lautet DE239869465.

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind geregelt in:

- Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
- Berufsordnung Rechtsanwälte (BORA)
- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
- Rechtsberatungsgesetz (RBerG)
- Fachanwaltsordnung (FAO)
- Berufsordnung der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer angefordert oder eingesehen werden, diese finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer www.brak.de / in der Rubrik „Berufsrecht“. Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Nürnberg (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i. V. m. § 73 Abs. 5 BRAO) – www.rak-nbg.de - oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, zu finden über die Homepage www.brak.de.
Weiter besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor der zuständigen Verbraucherstreitbeilegungsstelle, nämlich der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft in Berlin. Nähere Informationen hierzu sind unter www.rak-nbg.de (Kammer Nürnberg/Schlichtungsstelle-Berlin) abrufbar.