Vertrag / Recht - anwalt-seiten.de

Fachbibliothek auf anwalt-seiten.de

Vertrag auf anwalt-seiten.de

Fachartikel von Anwältinnen und Anwälten zu Vertrag auf www.Anwalt-Seiten.de

VORSICHT FALLE - neue "Abzockfirma" mit alter Masche

Mathias K. Stenger, LL.M. in Allgemeine Texte
20.01.2016

Eine neue „Abzockfirma“ taucht mit einer alten Masche auf. Es handelt sich um die Fa. DR Verwaltung AG mit Sitz in Bonn.
Sie versendet ähnlich wie die Gewerbeauskunft-Zentrale Düsseldorf (GWE) amtlich aussehende Schreiben auf Altpapier mit einem doppelköpfigen Adler und der Internet-Domain www.ustid-Nr.de. Auf Anschreiben und Formular steht als Überschrift: "Zentrales Gewerberegister zur Eintragung und Veröffentlichung inkl.


UN-Kaufrecht für deutsche und russische Mittelständler

Aleksej Dorochov in Handels- und Gesellschaftsrecht
25.09.2015

Sie sind ein deutscher Mittelständler oder ein kleines Unternehmen und stellen zum Beispiel industrielle Maschinen her, die Sie gern nach Russland verkaufen wollen.

Es ist schon üblich, dass ein deutscher Hersteller (kleines oder mittelständisches Unternehmen) seine Ware direkt ohne Einschaltung von Zwischenhändler nach Russland verkauft.

Russland ist übrigens sehr groß und es hat viel Potenzial.

Nach welchem Recht werden Sie dann einen Vertrag mit Käufer aus Russland abschließen?


So erhalten Sie Ihre Versicherungsprämien zurück!

Jochen Hägele in Versicherungsrecht
29.05.2014

Der BGH hat in einer aufsehenerregenden Entscheidung, AZ: BGH IV ZR 76/11, festgestellt, dass Lebens- und Rentenversicherungen sowie Zusatzversicherungen zu Lebensversicherungen auch dann noch widerrufen werden können, wenn die Verträge bereits (längst) vorzeitig aufgelöst worden sind oder noch laufen. Bislang scheiterten entsprechende Versuche, die bezahlten Prämien zurückzuerlangen daran, dass das Widerspruchsrecht nach § 5a Abs. 2 S.4 VVG a.F. aufgrund Ablaufs der Ausschlussfrist (1 Jahr nach Bezahlung der Erstprämie) erloschen war.


Gute Zahlungsmoral durch gutes Management

Andreas Tertel in Handels- und Gesellschaftsrecht
20.05.2014

Hinweise zur Sicherung und Durchsetzung von Forderungen


Der Telefon- und DSL-Vertrag beim Umzug

Jean Gutschalk in Allgemeine Texte
26.10.2011

Rechtsgebiete: Telekommunikationsrecht, Zivilrecht, Vertragsrecht - Welche Rechte hat der Nutzer eines Telefonanschlusses beim Umzug.


Wahrung der Schriftform eines Mietvertrages mit einer GmbH

Maria U. Lottes in Miet- und Wohnungseigentumsrecht
28.01.2008

Für die Wahrung der Schriftform eines Mietvertrags mit einer GmbH reicht es aus, wenn der Vertrag auf Seiten der GmbH mit dem Zusatz "i. V." unterschrieben ist. Die Art des Vertretungsverhältnisses braucht nicht näher angegeben zu werden. Ob der Unterzeichnende Geschäftsführer und somit der gesetzliche Vertreter der GmbH oder er in anderer Weise Bevollmächtigter oder lediglich vollmachtloser Vertreter ist, ist für die Einhaltung der Schriftform unerheblich.


Abofallen im Internet

Sonja Richter in Allgemeine Texte
11.12.2007

Auslegung des Bauvertrages - die Bedeutung der VOB Teil C (VOB/C)

+ Bauing. Sebastian Heene in Bau- und Architektenrecht
03.01.2007

Bei Einbeziehung der VOB/B gilt gleichzeitig auch die VOB/C. Aus dieser kann sich dann ergeben, in welchen Fällen zusätzlich zu vergütende besondere Leistungen oder im Preis enthaltene Nebenleistungen vorliegen.


Rücktritt durch den einzelnen Wohnungseigentümer entgegen WEG-Beschluss

+ Bauing. Sebastian Heene in Bau- und Architektenrecht
03.01.2007

Auch wenn die WEG gemeinschaftlich wegen Gewährleistungsansprüchen vorgeht, kann der einzelne Käufer von seinem eigenen Kaufvertrag zurücktreten, wenn die hierfür erforderlichen Voraussetzungen eingehalten werden. Er ist durch die Beschlusslage der WEG insoweit nicht gebunden.



Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.