Vorschriften / Recht - anwalt-seiten.de

Fachbibliothek auf anwalt-seiten.de

Vorschriften auf anwalt-seiten.de

Fachartikel von Anwältinnen und Anwälten zu Vorschriften auf www.Anwalt-Seiten.de

Ferienvermietung auf Mallorca (Stand: 07/2014)

Dominic Porta in Miet- und Wohnungseigentumsrecht
16.07.2014

Seit 2012 bedarf es auf Mallorca für die Ferienvermietung einer entsprechenden Lizenz. Gesetzliche Grundlage dafür sind das Gesetz 3/2003 vom 26. März, das Tourismusgesetz der Balearischen Inseln 8/2012 vom 19. Juli und der Erlass 13/2011 vom 25. Februar.

Unter die Ferienvermietung fallen alle Kurzzeitvermietungen von einer maximalen Dauern von bis zu zwei Monaten. Außerdem müssen gewisse Dienstleistungen erbracht werden, wie z.B.


Wettbewerbsverstöße - Beispiele

LL.M. Karsten Gulden in Gewerblicher Rechtsschutz
17.09.2012

Während der Schutz des lauteren Wettbewerbs aufgrund der Vielgestalt der geschäftlichen Betätigung der Mitbewerber aber auch der Verstöße in der Generalklausel des § 3 UWG abstrakt formuliert ist, gibt es jedoch eine Reihe von normierten Verhaltensweisen, die nach Maßgabe des Gesetzes stets als wettbewerbswidrig eingestuft werden.


Erneut erfolgreiches Verfahren für WGS-Anleger

Patrick M. Zagni in Bank- und Kapitalmarktrecht
28.10.2010

BAG Bankaktiengesellschaft zur Rückzahlung verurteilt

In einem von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarkrecht Patrick M. Zagni geführten Rechtsstreit erzielte der klagende WGS-Anleger vor dem Landgericht Stuttgart ein obsiegendes Urteil. Er erhält von der Bank sämtliche in der Vergangenheit geleisteten Darlehenszinsen zurück und ist nicht verpflichtet, weitere Raten an die Bank zu bezahlen.
Im vorliegenden Fall hatten sich die Kläger im Dezember 1992 an der „Grundstücks-, Vermögens- und Verwaltungs-GbR Stuttgart-Vaihingen / Ludwigsburg“ (WGS Nr. 30) mit einer Beteiligungssumme von DM 30.650,00 beteiligt.


Verbraucherschutz und Widerrufsrecht - Verbraucherschutzrechte im Überblick

Dr. Kevin Grau in Allgemeine Texte
05.09.2008

Die hier veröffentlichten Informationen stellen lediglich allgemeine Hinweise dar. Durch die Zurverfügungstellung dieser Informationen kommt weder ein Vertrag mit dem Leser zustande, noch kann hierdurch eine fundierte rechtliche Beratung ersetzt werden. Es wird keine Haftung übernommen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Alle Rechte verbleiben beim Autor, eine Wiedergabe über egal welches Medium bedarf der Erlaubnis.