Rechtsanwalt Dr. Michael Demuth, LL.M. in München

ROSE & PARTNER - Rechtsanwälte Steuerberater • Partner

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Anbieterkennung

Dr. Michael Demuth, LL.M.
Fürstenfelder Straße 5
80331 München
Anfahrt

089 230 77 04 0
089 230 77 04 20
demuth@rosepartner.de
https://www.rosepartner.de/rechtsanwalt-muenchen-kanzlei.html
Kontaktformular

Permalink


Services

Schwerpunkte: Beratung Aufsichtsräte, Vorstände und Geschäftsführer • Finanzdienstleistungsrecht • Gesellschaftrecht • Unternehmensnachfolge • Allgemeines Wirtschaftsrecht • Unternehmensverkauf

Mehr über Dr. Michael Demuth, LL.M.

Rechtsanwalt Dr. Michael Demuth ist bei uns im Gesellschaftsrecht sowie im Bank- und Kapitalmarktrechte einschließlich Finanzierungsthemen tätig. Er leitet unsere Bereiche Stiftungsrecht und Aufsichtsrecht. Als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht berät er Unternehmen, Unternehmer sowie Finanzdienstleister zu wirtschaftsrechtlichen und aufsichtsrechtlichen Fragestellungen.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit und Expertise ist die Beratung bei der Unternehmensnachfolge sowohl durch Unternehmensverkauf als auch durch familieninterne Nachfolge. Außerdem berät er allgemein bei der Vermögensnachfolge durch Gestaltung von Familienpools sowie gemeinnützigen Stiftungen und Familienstiftungen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung von Finanzdienstleistern zu aufsichtsrechtlichen Themen wie zu BaFin- Erlaubnissen und Prospektpflichten. Er berät zudem bei der Gestaltung von Finanzierungslösungen für Unternehmen und Unternehmensbeteiligungen. Bei den Finanzierungs- und Aufsichtsrechtsthemen kommt ihm seine mehrjährige Erfahrung als Senior Manager bei einer international tätigen Bank zugute.

Herr Dr. Demuth ist ausgebildeter Mediator im Bereich Wirtschaft und als solcher in der mediationsnahen anwaltlichen Beratung in Konfliktsituationen tätig.

Er berät aufgrund seiner internationalen Erfahrung insbesondere auch zu grenzüberschreitenden Transaktionen in englischer Sprache.



Fachbeiträge

Keine Fachartikel in der Bibliothek veröffentlicht