Suchergebnis für Beschwerde

Was möchten Sie finden?

 

Tipp:

Verwenden Sie das Plus - Zeichen wenn Sie nach mehreren Worten suchen. "Arbeitsrecht+Köln" sucht nach Einträgen mit Arbeitsrecht und Köln. "Arbeitsrecht Köln" hingegen sucht Einträge mit Arbeitsrecht oder Köln.


Ergebnis für "Beschwerde" im Anwaltsverzeichnis



Keine Unterhaltsherabsetzung bei 33-jähriger Ehe Rechtsanwalt Dr. Michael Zecher, 17.02.2012, zuletzt überarbeitet 17.02.2012

Hat eine Ehe über 30 Jahre gedauert und sind ehebedingte Nachteile eingetreten, so kann dies sowohl einer Unterhaltsbefristung als auch einer Unterhaltsherabsetzung entgegenstehen. OLG Hamm, Beschl. v. 16.5.2011 — 11-8 UF 246/10

Holger Hembach
Bensberger Strasse 103
51469 Bergisch Gladbac
Das Direktionsrecht des Arbeitgebers Rechtsanwalt Gerd Müller, 08.11.2006, zuletzt überarbeitet 08.11.2006

Unter dem Direktionsrecht des Arbeitgebers versteht man das Recht des Arbeitgebers, die konkrete Leistungspflicht, also die Einzelheiten der vom Arbeitnehmer laut Arbeitsvertrag zu erbringenden Leistungen, näher zu bestimmen.

Uwe Willmann
Freiligrathstraße 5
90482 Nürnberg
Der Bauhandwerker muß Einrede der Unverhältnismäßigkeit der Nachbesserungskosten erheben. Rechtsanwalt Holger von der Wehd, 26.08.2010, zuletzt überarbeitet 26.08.2010

Die Parteien streiten sich vor dem Amtsgericht über die Nachbesserung einer Balkonbeschichtung. Der gerichtlich bestellte Gutachter sieht den Beseitigungsaufwand unter den gegebenen Bedingungen unverhältnismäßig und verweist auf eine technische Minderung. Der Bauhandwerker bessert nach.

Besitz von Kinderpornographie und DNA Speicherung: Neue Entscheidung LG Darmstadt Rechtsanwalt MM STEFFEN LINDBERG, 01.08.2011, zuletzt überarbeitet 01.08.2011

Ermittlungsverfahren wegen § 184b StGB, also Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie, nehmen auch innerhalb des Strafrechts einen Sonderstatus ein.

Was tun bei einer Hausdurchsuchung - wie verhalte ich mich richtig? Rechtsanwalt Markus Baron von Hohenhau, 24.10.2007, zuletzt überarbeitet 24.10.2007

Rechtsgrundlagen für eine Durchsuchung sind die §§ 94 ff, 102ff und § 110 StPO sowie §§ 100a ff StPO. Eine Durchsuchung darf nur von einem Richter und nur bei Gefahr im Verzug auch durch die Staatsanwaltschaft, oder die Polizei angeordnet werden - § 105 I StPO.

Michael Hochstrat
Rosastr. 8
45130 Essen
Michael Bernard
Stromberger Straße 2
55545 Bad Kreuznach
Datenschutzrecht: EuGH zu der Frage, ob die europäischen Datenschutzregeln der Richtlinie 95/46/EG auch auf Privatpersonen Anwendung finden Rechtsanwältin Carolin Bastian, 13.01.2015, zuletzt überarbeitet 13.01.2015

Der EuGH hat am 11.

Oliver Mogwitz
Südallee 31-35
56068 Koblenz
Rechtsanwältin Maria U. Lottes zum Thema Eherecht: Im EU-Ausland wirksam geschlossene Minderjährigenehe kann üblicherweise nicht aufgehoben werden Rechtsanwältin Maria U. Lottes, 23.09.2020, zuletzt überarbeitet 23.09.2020

Eine im EU-Ausland nach dem dort geltenden Recht (hier: Bulgarien) wirksam geschlossene Ehe unter Beteiligung eines Minderjährigen kann im Regelfall nicht nach deutschem Recht aufgehoben werden. Anderenfalls würde das ansonsten verletzte Recht der Ehegatten u.a.