Suchergebnis für Fahrzeug

Was möchten Sie finden?

 

Tipp:

Verwenden Sie das Plus - Zeichen wenn Sie nach mehreren Worten suchen. "Arbeitsrecht+Köln" sucht nach Einträgen mit Arbeitsrecht und Köln. "Arbeitsrecht Köln" hingegen sucht Einträge mit Arbeitsrecht oder Köln.


Ergebnis für "Fahrzeug" im Anwaltsverzeichnis



Kollision zweier rückwärts ausparkender Fahrzeuge wenn eines im Zeitpunkt der Kollision bereits steht Rechtsanwalt Andreas Kugel, 13.02.2016, zuletzt überarbeitet 13.02.2016

Die für die Anwendung eines Anscheinsbeweises gegen einen Rückwärtsfahrenden erforderliche Typizität des Geschehensablaufs liegt regelmäßig nicht vor, wenn beim rückwärtigen Ausparken von zwei Fahrzeugen aus Parkbuchten eines Parkplatzes zwar feststeht, dass vor der Kollision ein Fahrzeugführer r

Unfallflucht - Der Tatbestand des unerlaubten Entfernens vom Unfallort § 142 StGB Rechtsanwalt Michael D. Pfefferl, 01.08.2007, zuletzt überarbeitet 01.06.2016

Der § 142 StGB gehört mit zu den umstrittensten des Strafgesetzbuches, da er auschließlich die Sicherung von privatrechtlichen Ansprüchen bezweckt.

Fahrzeugschein im Handschuhfach? - Versicherer muss wegen grober Fahrlässigkeit nicht bezahlen? Rechtsanwältin Gabriele Lindhofer, 19.09.2010, zuletzt überarbeitet 19.09.2010

In der Vergangenheit musste der Fahrzeugversicherer nicht beim Diebstahl eines Fahrzeuges zahlen, wenn der Fahrzeugschein dauerhaft im Handschuhfach des Fahrzeugs aufbewahrt wurde. Das würde früher per se immer als ein grob fahrlässiges Herbeiführen des Versicherungsfalles angesehen.

Unfallflucht nicht immer Obliegenheitsverletzung Rechtsanwalt Joachim Thiele, 02.02.2013, zuletzt überarbeitet 02.02.2013

Der BGH hat entschieden, dass ein Verstoß gegen § 142 Abs.

Keine Kürzung des Nutzungsausfalles Rechtsanwältin Dipl. jur. Gabriele Jodl, 04.07.2008, zuletzt überarbeitet 04.07.2008

Im Regelfall wird eine Nutzungsausfallentschädigung bei der Unfallregulierung erstattet. Der Geschädigte kann diese Schadensposition für den Zeitraum geltend machen, in dem ihm sein Fahrzeug wegen des Unfalles nicht zur Verfügung steht.

Thomas Ewert
Ricarda-Huch-Str. 2
14480 Potsdam
Ersatz von Mietwagenkosten nach Unfall Rechtsanwalt Carsten Neumann, 09.09.2012, zuletzt überarbeitet 09.09.2012

Nach einem Verkehrsunfall kann der Geschädigte vom Schädiger den Ersatz der Kosten für die Anmietung eines gleichwertigen Mietwagens für die erforderliche Reparaturdauer bzw. Wiederbeschaffung des verunfsllten Fahrzeugs verlangen.

VW verklagen - PKW Rücktritt - PKW Schadensersatz - Abgasskandal Rechtsanwalt LL.M.Eur. Sascha Porkert, 20.10.2015, zuletzt überarbeitet 20.10.2015

Information von www.VW-verklagen.com:

Der VW Abgasskandal kann Ansprüche von Käufern und Händlern auslösen.

\"Wie erhalten Sie Schadensersatz ?“

Auffahrunfall, Haftungsquote, Quote Rechtsanwalt Jürgen Held, 20.04.2014, zuletzt überarbeitet 20.04.2014

Lieber Leser,

Geblitzt auf der Autobahn mit ES3.0 Rechtsanwalt Thomas Brunow, 04.06.2012, zuletzt überarbeitet 04.06.2012

In einem unserer aktuellen Fälle wurde unser Mandant auf einer Bundesstraße mit dem Gerät ES3.0 geblitzt und erhielt einen Bußgeldbescheid mit dem Vorwurf, er habe die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften nach Toleranzabzug um 24 km/h überschritten.

Beratungspflichten einer Kfz-Werkstatt Rechtsanwalt Andreas Kugel, 03.04.2012, zuletzt überarbeitet 03.04.2012

Auch wenn Wartungsmaßnahmen vom Hersteller nicht vorgeschrieben sind muß eine Kfz-Werkstatt Ihre Kunden anläßlich einer Kfz-Inspektion aufgrund ihrer Sachkunde und ihres Wissensvorsprungs auf empfehlenswerte Maßnahmen (hier Wechsel der Spannrolle anläßlich des Zahnriemenwechsels ) hinweisen.

Arbeitnehmerüberwachung mit GPS Rechtsanwalt Hans-Georg Rumke, 08.01.2016, zuletzt überarbeitet 08.01.2016

Das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg hat zur Überwachung von Arbeitnehmern eine sehr wichtige Entscheidung getroffen.

Das Problem war: darf ein Arbeitgeber einen Außendienstmitarbeiter durch eine GPS-Einrichtung im Firmenfahrzeug überwachen?