Suchergebnis für Staatsanwaltschaft

Was möchten Sie finden?

 

Tipp:

Verwenden Sie das Plus - Zeichen wenn Sie nach mehreren Worten suchen. "Arbeitsrecht+Köln" sucht nach Einträgen mit Arbeitsrecht und Köln. "Arbeitsrecht Köln" hingegen sucht Einträge mit Arbeitsrecht oder Köln.


Ergebnis für "Staatsanwaltschaft" im Anwaltsverzeichnis



Bernd Eickelberg
Von-Alten-Str. 9
30938 Burgwedel
Volker Berthold
Legienstr. 16
24103 Kiel
Uwe Willmann
Freiligrathstraße 5
90482 Nürnberg
Jan Marx
Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
Sascha Gramm
Lange-Hop-Straße 1 1
30539 Hannover
Mirko Laudon
Holstenwall 10
20355 Hamburg
Ratgeber zum Strafprozess - Teil 4 Rechtsanwalt Markus Böhmer, 10.05.2012, zuletzt überarbeitet 10.05.2012

36. Kann der Verteidiger den Umfang der Beweisaufnahme beeinflussen?

Polizeiliche Vorladung- was tun? Rechtsanwalt Dieter Keseberg, 24.03.2016, zuletzt überarbeitet 24.03.2016

Eine Standardsituation für den Strafverteidiger: Der (zukünftige) Mandant hat eine polizeiliche Vorladung als Beschuldigter erhalten und fragt:

1. „Muss ich da hin?“
2. „Was wird mir eigentlich vorgeworfen?“

Ratgeber zum Strafprozess - Teil 3 Rechtsanwalt Markus Böhmer, 10.05.2012, zuletzt überarbeitet 10.05.2012

26. Wie verhalte ich mich bei einer Durchsuchung meiner Wohn- oder Geschäftsräume?

Sexualstrafrecht: Durchsuchung wegen Kinderpornographie § 184b StGB - Operation Susi hat in Kassel begonnen! Rechtsanwalt Thomas M. Amann, 21.01.2009, zuletzt überarbeitet 21.01.2009

Erneuter Großeinsatz der Polizei und Staatsanwaltschaft gegen Kinderpornografie. Im Rahmen von bundesweiten Durchsuchungen, die Ihren Ursprung in Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kassel haben, haben Fahnder bislang etwa 470 Wohnungen in ganz Deutschland durchsucht.

Anordnung von erkennungsdienstlichen Maßnahmen (Lichtbilder und Fingerabdrücke). Wie ist die Rechtslage? Rechtsanwalt Daniel Frühauf, 05.02.2013, zuletzt überarbeitet 05.02.2013

1. Zuständige für die Anordnung einer erkennungsdienstlichen Behandlung sind Staatsanwaltschaft und Polizei. Die Maßnahmen sollen von der Polizei oder der Staatsanwaltschaft durchgeführt werden, wenn sie „notwendig“ im Sinne von § 81 b StPO sind.

Verkehrsrecht und Verkehrsstrafrecht Rechtsanwalt Marcel Meyer, 23.02.2015, zuletzt überarbeitet 23.02.2015

I. Unfallregulierung, Schmerzensgeld

Wenn Sie in einen Verkehrsunfall verwickelt worden sind, sollten Sie möglichst umgehend einen Rechtsanwalt mit der Schadensregulierung beauftragen.