Suchergebnis für Versicherer

Was möchten Sie finden?

 

Tipp:

Verwenden Sie das Plus - Zeichen wenn Sie nach mehreren Worten suchen. "Arbeitsrecht+Köln" sucht nach Einträgen mit Arbeitsrecht und Köln. "Arbeitsrecht Köln" hingegen sucht Einträge mit Arbeitsrecht oder Köln.


Ergebnis für "Versicherer" im Anwaltsverzeichnis



Susanne Punsmann
Prinz-Georg-Straße 91
40479 Düsseldorf
Berufsunfähigkeitsversicherungen - 10 Tipps hinsichtlich des Nachprüfungsverfahrens - Teil zwei Rechtsanwalt LL.M. Oliver Roesner, 16.08.2011, zuletzt überarbeitet 16.08.2011

6. Nachvollziehbarkeit

Es genügt nach der Rechtsprechung nicht, dass der Versicherer lediglich mitteilt, seine Leistungen zukünftig einzustellen. Vielmehr muss der Versicherer seinen Versicherungsnehmer umfassend informieren.

\"Aktives Schadenmanagement\" der Versicherer bei Verkehrsunfällen Rechtsanwältin Jana Wolfgramm geb. Braun, 28.02.2006, zuletzt überarbeitet 28.02.2006

Dem Geschädigten und Kunden werden alle unbequemen Wege abgenommen. So kommt der hauseigene Sachverständige des Versicherers vor Ort und holt die hauseigene Werkstatt das beschädigte Fahrzeug ab und bringt es auch zurück.

Berufsunfähigkeitsversicherung – Vorsicht bei "Kulanz" Rechtsanwalt LL.M. Oliver Roesner, 18.09.2014, zuletzt überarbeitet 18.09.2014

Berufsunfähigkeitsversicherung – Vorsicht bei kulanzweise
angebotenen Leistungen und befristeten Anerkenntnissen

Besteht eine Pflicht der Versicherung, Gutachten vorzulegen Rechtsanwalt Georg Willi, 22.09.2015, zuletzt überarbeitet 22.09.2015

Herr Rechtsanwalt Georg Willi, Fachanwalt für Versicherungsrecht, erörtert in seinem unten stehenden Aufsatz, folgende Themen:

Anja Kindler
Isargestade 732
84028 Landshut
Trotz grober Fahrlässigkeit volle Haftung/Eintrittspflicht des Versicherers Rechtsanwalt Georg Willi, 22.09.2015, zuletzt überarbeitet 22.09.2015

Es gehört zum klassischen Einwand des Versicherers, dass er dem Versicherungsnehmer vorwirft, grob fahrlässig gehandelt zu haben – weil der Versicherer bei leichter und mittlerer Fahrlässigkeit eintrittspflichtig ist.

Wiederbeschaffungspreis eines Navigationsgerätes Rechtsanwältin Gabriele Lindhofer, 17.10.2010, zuletzt überarbeitet 17.10.2010

In einem vom OLG Frankfurt am Main entschiedenen Fall wurde ein fest eingebautes Navigationsgerät gestohlen.

Berufsunfähigkeitsversicherungen - 10 Tipps hinsichtlich des Nachprüfungsverfahrens - Teil drei Rechtsanwalt LL.M. Oliver Roesner, 16.08.2011, zuletzt überarbeitet 16.08.2011

9. Gesundheitsverbesserung

Wann darf die Versicherung die Zahlung verweigern - Das Leistungskürzungsrecht im Versicherungsfall Rechtsanwalt Jean Gutschalk, 02.12.2011, zuletzt überarbeitet 02.12.2011

Gemäß dem bis 2007 geltenden VVG wurde das Versicherungsunternehmen als Versicherungsgeber vollständig von der Verpflichtung zur Leistung frei, wenn der Versicherungsnehmer grob fahrlässig gehandelt hat.

Praktische Hinweise für Verbraucher im Zusammenhang mit dem Abschluss von Versicherungsverträgen Rechtsanwalt Georg Willi, 28.03.2008, zuletzt überarbeitet 28.03.2008

I. Besteht eine rechtliche Verpflichtung zum Abschluss eines Versicherungsvertrages?

Fibromyalgie Rechtsanwalt LL.M. Oliver Roesner, 18.09.2014, zuletzt überarbeitet 18.09.2014

Berufsunfähigkeitsversicherung
Fibromyalgie und befristetes Anerkenntnis

Wir konnten jüngst einer Mandantin helfen, Ansprüche wegen Berufsunfähigkeit aufgrund von Fibromyalgie durchzusetzen. Dieses Krankheitsbild bereitet in der Leistungsprüfung immer häufiger Schwierigkeiten.