Suchergebnis für Wochen

Was möchten Sie finden?

 

Tipp:

Verwenden Sie das Plus - Zeichen wenn Sie nach mehreren Worten suchen. "Arbeitsrecht+Köln" sucht nach Einträgen mit Arbeitsrecht und Köln. "Arbeitsrecht Köln" hingegen sucht Einträge mit Arbeitsrecht oder Köln.


Ergebnis für "Wochen" im Anwaltsverzeichnis



Elke Koster
Prälat-Subtil-Ring 5
66740 Saarlouis
Die Kündigung im Ausbildungsverhältnis Rechtsanwalt Jörg Halbe LL.M. oec., 02.08.2006, zuletzt überarbeitet 02.08.2006

Die Kündigung im Ausbildungsverhältnis

Fristlose Kündigung und was nun? Rechtsanwalt Philipp Krasel, 06.09.2007, zuletzt überarbeitet 06.09.2007

Nach Erhalt einer fristlosen Kündigung stellt sich für den gekündigten Arbeitnehmer regelmäßig die Frage, ob bzw. wie er dagegen vorgehen kann.

Vergütung bei Krankheit Rechtsanwalt Hans-Georg Rumke, 15.05.2015, zuletzt überarbeitet 15.05.2015

Vergütung bei Krankheit
- Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall-

Jeder Arbeitnehmer der infolge der Krankheit arbeitsunfähig wird, hat Anspruch auf Fortzahlung seiner bisherigen Vergütung ( § 3 Abs. 1 EFZG).

Vadim Kuschnizki
Am Listholze 82
30177 Hannover
Der Urlaubsanspruch Rechtsanwalt Hans-Georg Rumke, 15.03.2012, zuletzt überarbeitet 15.03.2012

Der Urlaubsanspruch

Mindesturlaub

Der gesetzliche Mindesturlaub beträgt jährlich mindestens 24 Werktage. Schwerbehinderte haben zusätzlich 5 Arbeitstage Urlaub. Tarifvertraglich ist oft ein höherer Urlaubsanspruch geregelt.

Umsatzbeteiligung für angestellte Ärzte Rechtsanwältin Katharina Lieben-Obholzer, 09.01.2020, zuletzt überarbeitet 09.01.2020

Die eigene Niederlassung ist für viele Ärzte nicht mehr ein Karriereziel.

Kleines Arbeitsrechtslexikon A-E Rechtsanwältin Simone Weber, 04.08.2006, zuletzt überarbeitet 04.08.2006

Abfindung

Entgegen der weitläufigen Ansicht gibt es nur dann einen gesetzlich festgehaltenen Anspruch auf eine Abfindung, wenn der Arbeitgeber betriebsbedingt kündigt und im Rahmen dessen dem Arbeitnehmer eine Abfindung anbietet, wenn dieser keine Kündigungsschutzklage erhebt.

Kündigung - was nun? Rechtsanwalt Sven Siegrist, 22.07.2010, zuletzt überarbeitet 22.07.2010

Der von der Kündigung betroffene Arbeitnehmer sollte daher versuchen die Schockstarre möglichst schnell zu überwinden und im Sinne der Wahrung Ihrer Interessen und Rechte zu handeln.

Imanuel Schulz
Karl-Marx-Str. 108
12043 Berlin
Kann der Arbeitgeber wegen häufigen Kurzerkrankungen kündigen? Rechtsanwalt Philipp Krasel, 20.04.2009, zuletzt überarbeitet 20.04.2009

In unserer anwaltlichen Praxis erleben wir es häufiger, dass ein über viele Jahre intaktes Arbeitsverhältnis plötzlich deutlich belastet, wenn sich krankheitsbedingte Fehlzeiten häufen. Eine krankheitsbedingte Kündigung ist dann mitunter die Folge.

Schlecker-Kuendigung.de Rechtsanwalt LL.M.Eur. Sascha Porkert, 09.04.2012, zuletzt überarbeitet 09.04.2012

Kündigung von Schlecker